Tag

Wearable

Durchsuchen
20
06, 2018

Mit der Smartwatch in den Dreck!

Smartwatches

Meine Leidenschaft ist das Sporteln, vor allem Dirt Run hat es mir angetan. Warum eine Smartwatch der ideale Begleiter bei diesem Sport ist, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag! OCR, was für Obstacle Course Run steht, und vielen wohl eher unter der Bezeichnung „Dirt Run“ geläufig ist, ist grob gesagt ein Hindernislauf. Diese Hindernisse können neben steilen Waldstücken, Parkgaragen oder Wänden auch Seile, Betonblöcke, Slacklines, Wassergräben, Rohre zum Durchrutschen oder extreme Höhenunterschiede von bis zu 850 Höhenmeter sein. Dirt Run ist für mich deshalb interessant, weil man dabei die richtige Mischung aus Ausdauer fürs Laufen und Kraft bzw. Ausdauer braucht. Es gibt Bewerbe von 5 km bis hin zu Ultra-Läufen mit 50 km. Bei diesen Läufen hilft dir nicht nur die Kraft, sondern auch die Schnelligkeit. Deshalb ist es ideal, wenn man so trainiert, dass man nicht zu viel Gewicht, aber genug Kraft für die Hindernisse hat. Wenn ich mir meine…Mehr lesen

0
11
06, 2018

Garmin Fenix 3 Saphir

Smartwatches

Der Sommer ist schon voll da! Das schöne Wetter lockt nach draußen und macht es leichter sich für sportliche Aktivitäten zu motivieren und neue persönliche Bestleistungen zu erbringen. Wer einmal den inneren Schweinehund überwunden hat, wird merken, wie schön es ist an die eigenen Grenzen zu gehen und wie gut man sich nach einer Sporteinheit fühlt. Smartwatches zählen dabei bei vielen Hobbysportlern zum ständigen Begleiter, denn die eigene Leistung aufzuzeichnen, sorgt bei vielen noch einmal für einen extra Ansporn. Egal, welche Sportart der eigene Favorit ist, die Garmin Fenix 3 Saphir ist ein geeigneter Begleiter. Darum nehme ich diese heute auch etwas genauer unter die Lupe. Die App „Strava“ Hat man sich die App „Strava“ auf seinem Smartphone installiert, kann man sich auf derselben Seite eine neue Lauf- oder Radroute erstellen. Mittels GPS wird deine Aktivität aufgezeichnet, sodass du die zurückgelegte Strecke im Nachhinein betrachten kannst. Ebenso liefert die App…Mehr lesen

0
05
06, 2018

Misfit Vapor

Smartwatches

Die Mistfit Vapor, eine weitere Marke aus dem Hause Fossil, ist eine richtig stylishe Smartwatch. Warum sie mich so überzeugt hat, gibt’s in diesem Beitrag. Eckdaten Die schlichte und elegante Vapor ist in vier verschiedenen Farben (Braun, Silber, Schwarz und Rosé Gold) erhältlich. Das runde OLED-Display lässt sich ganz individuell anpassen und hält sie auf dem Laufenden – auch wenn Ihr Handy mal nicht zur Hand ist, z.B. können Sie Kalendereinträge, Anrufe und Mitteilungen abrufen. Von Büroalltag bis Freizeit Die Misfit Vapor Smartwatch hat den Android Play Store schon vorinstalliert. Damit können Sie verschiedenste Apps herunterladen, z.B. die Runtastic App – ideal für Sportbegeisterte! Egal, ob beim Laufen oder in den Öffis: Mit den 4 GB internen Speicher kann man nach Herzenslust seine Lieblingsmusik anhören – einfach auf die Smartwatch laden. Super hilfreich ist der integrierte Wecker. Mit Vibration wird man sanft geweckt. Noch nicht genug? Dann können Sie sich…Mehr lesen

0
05
10, 2017

Huawei Watch 2

Smartwatches

Sie ist eine Smartwatch, die als digitaler Personal Trainer, Assistent und allgemeiner Motivator im Alltag taugt. Außerdem punktet die Huawei Watch 2 mit ausgereiftem Uhrendesign in unterschiedlichsten Stilen – von sportlich bis klassisch-elegant. Die Huawei Watch 2, welche auf dem Mobile World Congress 2017 (MWC) in Barcelona vorgestellt wurde, erhielt zurecht den Titel „EISA Wearable Device 2017-2018“ geehrt. Die European Image and Sound Association (EISA) erkennt damit die gelungene Verbindung von Design und Funktionalität dieses Wearables an. Die Smartwatch ist speziell abgestimmt auf Sport- und Fitness-Fans. Sie ist mit Apps für das körperliche Wohlbefinden und Training, wie zum Beispiel Runtastic, Strava und Google Fit kompatibel und erfüllt moderne Ansprüche, Trainingsdaten aufzuzeichnen, zu analysieren und zu teilen. Absolut alltags- und sporttauglich Dank der 4G-Konnektivität kann das Smartphone beim Sport zuhause bleiben. Selbst Live GPS-Mapping funktioniert ohne dem Handy in der Tasche. Während dem Laufen oder Radfahren kann Musik (auch im Offline-Modus)…Mehr lesen

0
18
07, 2014

Samsung Gear 2 und Samsung Gear 2 Neo im Test

Testberichte

Mit der neuen Smartwatch Gear 2 und Gear Neo hat Samsung nach nur 6 Monaten die Nachfolgemodelle für die Galaxy Gear auf den Markt gebracht. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat sich einiges getan: Das Gehäuse wirkt wertiger und schlanker, das Band ist auswechselbar und Kamera und Micro sind bei der Gear 2 im Gehäuse verbaut. Schlanker und stärker Das leicht zu wechselnde Band ist mit einer Klappschließe ausgestattet, die ganz einfach in der Größe verstellbar ist. Die Uhr besitzt einen Home Button, der gleichzeitig als Powertaste dient. Ausgestattet mit einem Infrarotmodul und der WatchON App kann man die Gear sogar als Fernbedienung für den Fernseher verwenden. Leichtgewicht: Gear Neo Die Kamera und das Gehäusematerial sind die Hauptunterschiede zur Gear Neo. Bei der Gear wurde das Gehäuse aus Metall gefertigt – bei der Gear Neo aus Kunststoff. Dadurch ist die Neo auch etwas leichter. Durch die Intregration von Mikrofon und Lautsprecher…Mehr lesen

0