> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

Misfit Vapor

Manja Pfau

Die Mistfit Vapor, eine weitere Marke aus dem Hause Fossil, ist eine richtig stylishe Smartwatch. Warum sie mich so überzeugt hat, gibt’s in diesem Beitrag.

Eckdaten

Die schlichte und elegante Vapor ist in vier verschiedenen Farben (Braun, Silber, Schwarz und Rosé Gold) erhältlich.

Das runde OLED-Display lässt sich ganz individuell anpassen und hält sie auf dem Laufenden – auch wenn Ihr Handy mal nicht zur Hand ist, z.B. können Sie Kalendereinträge, Anrufe und Mitteilungen abrufen.

Von Büroalltag bis Freizeit

Die Misfit Vapor Smartwatch hat den Android Play Store schon vorinstalliert. Damit können Sie verschiedenste Apps herunterladen, z.B. die Runtastic App – ideal für Sportbegeisterte!

Egal, ob beim Laufen oder in den Öffis: Mit den 4 GB internen Speicher kann man nach Herzenslust seine Lieblingsmusik anhören – einfach auf die Smartwatch laden.

Super hilfreich ist der integrierte Wecker. Mit Vibration wird man sanft geweckt. Noch nicht genug? Dann können Sie sich sogar die Mondphasen, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang anzeigen lassen.

Die Vapor ist aber auch eine echte Fitnesswatch. Sie ist bis 50 Meter wasserdicht und durch optischen Pulssensor lässt sich der Puls anzeigen und tracken – also ideal für Sportliebhaber, z.B. Schwimmer und Läufer.

Einziges Manko: GPS ist leider nicht integriert. Wer trotzdem seine Laufstrecke aufzeichnen möchte, nimmt einfach sein Handy mit.

Last but not least: Der Akku der Misfit Vapor hält ca. einen Tag. Dank dem mitgelieferten magnetischen Ladekabel ist die Vapor aber sehr schnell aufgeladen – in 80 Minuten ist sie vollgeladen und wieder einsatzbereit.

Mein Fazit

Ich bin durchwegs von der Mistfit Vapor begeistert, da sie so vielfältig einsetzbar ist. Einerseits als elegante und stylishe Alltagsuhr geeignet und andererseits mit den vielen verschiedenen Funktionen auch für Sportler genau das Richtige.

 


Technische
Daten:

Betriebssystem
Wear OS by Google
Display (Technik)
Amoled Display 326 ppi
Display (Größe, Auflösung)
1,3 Full-Round
Prozessor
Qualcomm Snpdragon Wear 2100 Prozessor
Kamera (Foto, Video)
Nein
Mobilfunk
Ja
Bluetooth
Ja
NFC
Nein
Speicher (intern, Micro-SD)
4 GB
Akku
24 Stunden
Gewicht
68 Gramm
Dicke
13,5 mm
Media
Ja
Sound
Ja
Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Wearables

0 Kommentare