> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

Finn Smartphone-Halterung

Geraldo

Es gibt eine enorme Auswahl an Smartphone-Halterungen für Fahrräder. Teilweise muss man sie am Lenker verschrauben oder sonst irgendwie zeitaufwendig montieren. Eine einfache und sehr unkomplizierte Lösung ist die Finn Smartphone-Halterung von bikecitizens, die übrigens „Made in Austria“ ist.

Finn_Smartphonehalterung_IMG_0600

Montage

Die Finn Smartphone-Halterung besteht aus sehr hochwertigem Silikon, das auf bis zu 400 % gedehnt werden kann. So kann sie sich an jeden Lenkerdurchmesser perfekt anpassen. Egal wie groß das Smartphone ist. Die Halterung passt perfekt für jedes Handymodell. Somit ist Schluss damit, für jedes Gerät eine neue Halterung kaufen zu müssen.

Das Anbringen erscheint vielleicht im ersten Moment kompliziert, funktioniert aber mit Hilfe der Montage-Anleitung sehr einfach.

Im Alltagstest

Für meinen Test habe ich mein iPhone 7 plus verwendet, das eindeutig zur Gruppe der größeren Geräte gehört. Das Befestigen der Halterung beziehungsweise des Handys ist wirklich sehr einfach und nimmt höchstens 10 bis 15 Sekunden in Anspruch.

Einmal erfolgreich befestigt, war es an der Zeit zu testen, ob die Halterung auch hält, was sie verspricht. Anfangs noch vorsichtig, um auszuloten wie weit das Handy bei Erschütterungen in der Halterung bleibt und nicht zu Boden fällt, merkte ich schon bald, dass das Silikon mein iPhone 7 plus perfekt in Position hält und auch sehr gut ausfedert.

Ob auf dem Asphalt ein Schlagloch übersehen wird, man auf der Schotterstraße ordentlich Gas gibt oder man mit dem Mountainbike über Stock und Stein rumpelt – das Smartphone bleibt in der Halterung auf seiner Position. Während des gesamten Tests, hatte ich nie die Befürchtung, dass dem Handy etwas passieren könnte.

Ein riesiger Vorteil der Finn Smartphone-Halterung liegt außerdem darin, dass diese in Sekundenschnelle einfach inklusive Handy abgenommen und in der Hosentasche verstaut werden kann. Wird das Fahrrad kurz abgestellt, besteht keine Gefahr, dass die Halterung oder gar das Smartphone gestohlen wird, weil man sich den Aufwand sparen wollte, es abzumontieren.

Finn_Smartphonehalterung_IMG_0597

Finn Smartphone-Halterung am Motorrad

Da ich leider kein Motorrad besitze, konnte ich nicht selbst testen wie geeignet die Finn Smartphone-Halterung für das Motorrad ist. Ich denke, es kommt ganz klar auf die Dicke des Motorradlenkers und die Größe des Handys an. Da das Silikon extrem dehnbar ist, vermute ich, dass es ganz gut funktionieren könnte. Allen Interessierten kann ich empfehlen, mal auf YouTube zu schauen, denn hier finden sich bereits Videos, wo die Halterung am Motorrad getestet wird.

Finn_Smartphonehalterung_GutscheinNützliche Apps

Beim Kauf der Finn Smartphone-Halterung bekommt man zusätzlich zum Produkt einen Gutscheincode für die „Bike City Guide“ App oder die „Bike Nature Guide“ App. Er befindet sich auf der Innenseite der Verpackung.

Speziell aufs Radfahren abgestimmt, zeigen die Apps dem Nutzer die fahrradfreundlichsten, sichersten und schnellsten Wege durch die Stadt bzw. am Land. Die Offline-Karten sind für Regionen in Österreich und 49 Städte in sieben europäischen Ländern verfügbar.

Preis/Leistung

Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt bei der Finn Smartphone-Halterung. Die Qualität sehr gut ist und ich erwarte, dass die Halterung lange hält. Laut Kundenaussagen im Netz ist außerdem der Kundenservice sehr kulant und ersetzt die Halterung sofort, sollte diese doch einmal reißen.

Fazit

Die Finn Smartphone-Halterung ist einfach und schnell zu montieren und hält bombenfest am Fahrradlenker – egal in welchem Gelände man sich bewegt. Also klare Kaufempfehlung meinerseits.

Tagged with: , , , ,
Posted in Uncategorized

0 Kommentare