> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

Das Einsteiger-Tablet: Samsung Tab E

Pedro

Das Samsung Tab E liegt durch seine angenehme Größe nicht nur gut in der Hand, sondern ist dank des 9,6 Zoll Farbdisplays auch noch sehr präzise in der Anwendung. Was es sonst noch so kann, gibt’s in diesem Blog-Beitrag.

Einrichten des Tablets

Als ersten Schritt bevor Sie das Gerät nutzen können, müssen Sie die Sprache einstellen und ein Google-Konto einrichten.

Wenn Sie zu Hause WLAN nutzen, können Sie sofort lossurfen sobald Sie dieses aktiviert und verbunden haben.

Durch den 1,3 GHz Prozessor können sie im Internet ohne Probleme surfen, streamen, downloaden und Co. Sie können z.B. YouTube Videos problemlos abspielen – ganz ohne Stocken.

Kindermodus

Ich persönlich, finde den Kindermodus eine tolle Idee – schön, dass auch das Tab E diesen integriert hat. Damit können gewisse Seiten gesperrt werden. Auch eine zeitliche Begrenzung kann eingestellt werden. Außerdem hat man am Display eine nette Oberfläche, welche speziell für Kinder einfach, verständlich und bunt gehalten ist.

SIM-Karte

Das Tab E sowie auch das Tab E sm-T560 besitzen keinen SIM-Karten-Einschub.
Dadurch kann es nur mit WIFI oder über einem eigenen Hotspot vom Smartphone genutzt werden – so kann man auch unterwegs im Internet surfen.

Farben

Das Tab E ist momentan nur in der Farbe schwarz erhältlich.
Bei dem Tab E sm-T560 kann man zwischen schwarz und weiß wählen.

Speichererweiterung

Die Frontkamera löst mit 5 Millionen Pixel sehr gut auf. Damit die Fotohighlights nicht auf dem internen Speicher liegen, empfehle ich den Einsatz einer Micro SD-Karte. Dabei können Speicherkarten mit einer Größe von bis zu 128 GB verwendet werden.

Akku

Der eingebaute 500 MAh Akku hält bis zu zwei Tage. Je nach Nutzung kann die Akkudauer auch mal kürzer ausfallen. Ständiges Streamen und Surfen bringen diesen bereits nach einem Tag an seine Grenzen.

Fazit

Ich finde, dass das Samsung Tab E und das Samsung Tab E sm-T560 sehr gute Einsteiger-Tablets sind – das Design ist top und sie bieten ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Das Samsung Tab E ist somit ein Tablet für die ganze Familie, von jung bis alt.

Tagged with: , , , , , , , , , ,
Posted in Tablets

0 Kommentare