Author

Riesi R

Durchsuchen
13
08, 2018

Sony GTK-XB5

Testberichte

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Es ist die perfekte Zeit für Poolpartys, Grillereien oder sonstige Aktivitäten im Freien!  Was dabei natürlich nicht fehlen darf, ist gute Musik. Sony bringt mit dem GTK-XB5B Lautsprecher Festivalstimmung in den Garten. Leistung Seine 200 Watt RMS Leistung holt sich der Sony GTK-XB5 mittels 2-Wege-Boxen-System bestehend aus Hoch- und Mitteltieftöner. Mit der EXTRA BASS-Funktion kommen auch Freunde elektronischer, basslastiger Musik voll auf ihre Kosten. Der Klang wird dadurch um einiges voluminöser und satter. Den Nachbarn wird‘s freuen 😀 Ein echter Hingucker sind die Lichteffekte inklusive Stroboskopfunktion. Diese passen sich dem Beat der Musik an und versetzen dadurch jeden in Festivalstimmung – gerade in der Nacht. Wenn man allerdings nicht auf wildes Herumgeblinke steht, kann man die Effekte natürlich auch ausschalten. Akku Ein integrierter Akku wie bei anderen Sony Boxen sucht man beim XB5 leider vergebens. Die Box kann nur mittels Stromkabel betrieben werden. Party Chain Ein tolles…Mehr lesen

0
19
02, 2018

Tesla 9.1

Smartphones

Das Tesla 9.1 ist nicht der neue Luxus-Sportwagen des gleichnamigen Elektroautoherstellers, sondern ein neues Smartphone eines europäischen Unternehmens. Ob es mit aktuellen Geräten namhafter Hersteller mithalten kann, wird in diesem Testbericht verraten. Unboxing Ich habe für meinen heutigen Beitrag das neue Tesla 9.1 zur Verfügung gestellt bekommen. Verpackt ist das Gerät in einer schlichten silbernen Schachtel mit dem Aufdruck „Tesla 9.1“.  Unter dem Deckel verbirgt sich das alufärbige Gerät, dessen Design sehr stark neuen, gängigen Smartphones ähnelt. Grundsätzlich ist das Aluminium-Gehäuse des Tesla 9.1 sehr schön verbaut und das Gerät liegt auch sehr gut in der Hand. An der rechten Gehäuseseite sitzen der Einschaltknopf und die Lautstärke-Tasten. Auf der Rückseite befindet sich eine Dual-Kamera. An der Unterseite ist die Home-Taste positioniert. Das Tolle an der Home-Taste ist, dass man sie wie z.B. auch beim Huawei P10 und Huawei Mate 10 Pro mit Intelligent Touch steuern kann. Das heißt, man kann…Mehr lesen

0
06
02, 2018

Samsung Galaxy A8 2018

Smartphones

Im neuen Jahr startet der koreanische Smartphone-Hersteller Samsung mit seinem neuen (gehobenen) Mittelklasse-Modell, dem Galaxy A8 2018, durch. Die technischen Daten und das Design überzeugen auf Anhieb. Display und Gehäuse Rein optisch hält Samsung mit dem A8 2018 nicht am Design der A-Serie fest. Im Vergleich zum A3 2017 oder dem A5 2017 fällt gleich auf, dass sich die Gehäuse vom optischen her nicht mehr ähnlich sehen. Die wohl größte Änderung ist, dass das Samsung Galaxy A8 keinen Home-Button mehr hat und somit schon in Richtung S8 bzw. Note 8 steuert. Somit fällt der Fingerprint-Sensor, der bei der A3 und A5 Serie noch im Home-Button verbaut wurde, weg. Stattdessen findet man ihn auf der Rückseite. Samsung hat ihn jetzt unter der Kamera verbaut und nicht mehr seitlich davon. Was meiner Meinung nach sehr gut ist, weil man somit beim Entsperren nicht ständig auch auf die Kameralinse greift wie das noch…Mehr lesen

0
19
12, 2017

Das Huawei MediaPad M3 lite im Test

Tablets

Vor einem Monat habe ich über den Test des Huawei MediaPad T3 gebloggt. Heute kommt zum Vergleich das Huawei MediaPad M3 lite auf den Prüfstand. Eines vorweg: Nach den ersten Minuten gefiel mir dieses Modell ausnehmend gut. Leistung Für die Leistung ist wieder Qualcomm zuständig. Es wurde ein Snapdragon 435 verbaut. Der 8-Kern-Prozessor mit jeweils 1,4 GHz Taktung sorgt für einiges mehr an Leistung als beim Huawei MediaPad T3. Die Leistung reicht für das Internet-Surfen, diverse Facebook-Aktivitäten und das Youtube-Schauen, aber auch für die Anwendung aufwendigere Apps vollkommen aus. Dank der 3 GB Arbeitsspeicher konnte ich beim Surfen im Internet keine „Ruckler“ oder generell längere Wartezeiten feststellen. Beim Spielen merkt man zwar eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum T3, allerdings kann man manche Games nicht auf voller Leistung spielen, da es sich beim M3 lite zwar um ein gehobenes Tablet der Mittelklasse handelt, dem es doch noch ein wenig an…Mehr lesen

0
21
11, 2017

Huawei MediaPad T3

Tablets

Um das richtige Tablet zu finden, muss man sich zuallererst mit dem persönlichen Nutzungsverhalten auseinandersetzen. Das Huawei MediaPad T3 ist für User konzipiert, die hauptsächlich im Internet surfen und weniger Wert auf das mobile Spielen legen. Leistung Ausgestattet ist das Huawei MediaPad T3 mit einem Qualcom Snapdragon 425 Prozessor mit 1,4 GHz Leistung und 2 GB Arbeitsspeicher. Für Standardanwendungen wie YouTube, Facebook oder zum Internetsurfen ist diese Ausstattung mehr als ausreichend. Ganz anders sieht es bei Spielen aus, da aktuelle Spiele auch auf dem Tablet grafisch immer anspruchsvoller werden. Sie sind leider somit für das Huawei MediaPad T3 nicht wirklich geeignet. Der Speicher (16 GB) ist auch eher für „normale“ Nutzer gedacht. User, die auf ihrem Tab einiges an Apps oder Spiele installieren wollen, werden nicht ihr Auslangen finden. Allerdings kann man mittels microSD-Karte den Speicher erweitern. Das Alugehäuse des Huawei MediaPad T3 fühlt sich sehr hochwertig an und liegt…Mehr lesen

0