Author

Reini

Durchsuchen
17
09, 2018

Apple News – die Neuheiten 2018

Smartphones Smartwatches

Ein paar Tage ist es nun her, seit Apple seine neuen Produkte vorgestellt hat: Die Apple Watch und die iPhone Modelle XS, XS Max und XR. Ich fasse für Sie die wichtigsten Neuerungen zusammen!Mehr lesen

0
22
08, 2018

Gigaset GS180 – die smarte Einsteiger-Serie von Gigaset

Smartphones Testberichte

Heute habe ich mir für Sie das GS180 aus der Gigaset Einsteiger-Serie genauer angeschaut! Hier meine Erkenntnisse! Technische Daten und Software Da es sich hier um ein Einsteiger-Gerät handelt, ist die Leistung natürlich überschaubar. Es ist ein Quad-Core Mediatek MTK6737 Prozessor verarbeitet, der bis zu 1,3 GHz taktet. Dazu stehen dem Gerät 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung sowie ein interner Speicher von 16 GB. Von den 16 GB sind bei meinem Gerät ca. 11,2 GB frei. Der Speicher ist mit Micro-SD-Karten erweiterbar. Dazu läuft auf dem Gerät ein praktisch unberührtes Android 8.1 (Auslieferungszustand). Außer einer Hilfe und der Gigaset App ist seitens des Herstellers nichts vorinstalliert – auch keine „Werbe-Apps“, die man von anderen Herstellern kennt. Dass ein Einsteiger-Smartphone mit einer derart aktuellen Android Version kommt ist leider nicht die Regel. Das ist eben der Vorteil, wenn der Hersteller auf eigene Modifikationen verzichtet. In dieser Hinsicht können sich noch einige…Mehr lesen

0
16
08, 2018

PopSockets – das Trend-Gadget

Smartphones

Heute stelle ich Ihnen in meinem Blogbeitrag ein etwas anderes Gadget vor: Pop Sockets! Bei der jüngeren Kundschaft immer beliebter – ist es eigentlich ein praktisches Zubehör für alle Altersklassen. Und wer mit dem Begriff Pop Sockets noch gar nichts anfangen kann, wird jetzt alles über die praktischen Teile erfahren! Was sind Pop Sockets? Pop Sockets sind rundliche, kleine Halterungen, die auf das Handy/Tablet geklebt werden und wie eine Ziehharmonika geöffnet werden können – siehe Foto – das sagt, denke ich, mehr als tausend Worte! Wofür benutzt man Pop Sockets? Für so ein kleines Gadget kann man es für unheimlich viele Dinge nutzen! Die klassische Nutzung ist natürlich für einen besseren Halt. Pop Socket herausziehen und man hat das Handy perfekt in der Hand – egal ob beim Surfen, Texten oder Selfie machen. Auch wenn man das Gerät mit ausgestreckter Hand hält, braucht man keine Sorgen mehr zu haben, dass…Mehr lesen

0
27
03, 2018

Huawei P20 lite

Smartphones

In diesem Blog dreht sich alles um das neue Huawei P20 lite und wie sich das Gerät etablieren wird. Denn für die topaktuelle Huawei Premium-Mittelklasse ist ein höherer Preis als bei den Vorgängern zu bezahlen. Dies ist unter anderem der aufwändigen Bauweise (Stichwort: randloses Display), dem größeren internen Speicher (64 GB) und der Dual Kamera geschuldet. Technische Daten Im Gerät arbeitet ein Kirin 659 Octa-Core Prozessor. Ein sehr guter Prozessor der gehobenen Mittelklasse, der aufgrund seiner Leistung auch für Spiele gut geeignet ist. Grundsätzlich denke ich, dass die Leistung für alle User ohne spezielle Anforderungen ausreicht. Dem Gerät stehen 4 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB interner Speicher zur Verfügung – bei meinem Testgerät waren davon noch ca. 51,5 GB frei. Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 8.0 und der hauseigenen Oberfläche EMUI mit Version 8.0. Design und Display Technisch gesehen hat das Gerät ein 5,84 Zoll großes Full View Display…Mehr lesen

0
16
01, 2018

EmporiaSMART.S2

Smartphones

Heute teste ich das EmporiaSMART.S2. Dass dieses Handy eine andere Zielgruppe als ein „Standard“-Smartphone hat, wird man im Beitrag merken. Denn bei diesem Gerät geht es nicht rein um die Leistung, sondern um viele andere Funktionen. Emporia selbst weist im Werbespot „Sag noch mal was von Seniorenhandy, Kleiner…“ darauf hin, dass man zu dem Gerät keinesfalls Seniorenhandy sagen sollte – nur um im Datenblatt dann wieder von „Seniorenfeatures“ zu lesen. Hier musste ich etwas schmunzeln! Das EmporiaSMART.S2 ist in meinen Augen das „Großtastentelefon“ für Personen, die sich das erste Mal ein Smartphone zulegen wollen, aber eher ängstlich sind, ob sie sich damit zurecht finden und natürlich auch für Benutzer, die keine optimale Sehleistung mehr haben, aber doch ein Smartphone ihr eigen nennen wollen. Somit ist es natürlich eher ein Gerät für die etwas ältere Generation – wobei das NICHT 80 Jahre aufwärts heißen muss. Es gibt immer noch genügend deutlich…Mehr lesen

0