> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

3TV – Fernsehen verändert sich

BeardyNerd

Streaming Dienste wie Netflix, Amazon Video oder Maxdome sind allgegenwärtig. Es ist bequem sich zu jeder Zeit genau das anzusehen, auf das man Lust hat, egal ob zu Hause oder mobil auf seinem Smartphone oder Tablet. Und genau dies verspricht Drei mit seinem Zusatzpaket „3TV“.

Was genau 3TV ist, was für Möglichkeiten es bietet und welche Voraussetzungen man schaffen muss, um es nutzen zu können, möchte ich euch hier erklären.

Was benötigt man um 3TV zu nutzen?

Um 3TV nutzen zu können, benötigt man ein bestehendes Produkt des Netzbetreibers, egal ob Wertkarte oder Vertrag. 3TV ist zwar das erste Monat kostenlos, kostet danach aber 7,90€ und wird über die Wertkarte oder den Vertrag abgerechnet.

Nutzbar ist 3TV auf jedem Android Smartphone oder Tablet bzw. auf Smart TV mit dem Betriebssystem TIZEN oder AndroidTV. Es ist auch kompatibel mit dem Google Chromecast, Amazon FireTV Stick bzw. Apple TV.

Wie nutzt man 3TV?

3TV ist eine App, welche man sich bequem aus jedem Store downloaden kann (Google Play bzw. Apple App Store) oder direkt auf euer Gerät/System. Nach Installation der App einfach die Rufnummer von eurem Drei Produkt eintragen und mit Eingabe des Passwortes der 3Kundenzone ist auch schon das Abo aktiv und 3TV nutzbar.
3TV Kundenzone

Vorteile von 3TV zu herkömmlichem TV über Satellit

Einer der größten Vorteile meiner Meinung nach: Ich kann das Angebot immer und überall nutzen, denn kaum jemand lässt sein Smartphone zu Hause.  Des Weiteren ist das gesamte Programm, welches aktuell 42 Sender beinhaltet sieben Tage lang abrufbar und man kann alle verpassten Sendungen nachsehen. Ein DVD-Recorder kann somit in Rente geschickt werden.  Ein weiterer Vorteil ist für mich, dass 3TV auf zwei Geräten gleichzeitig nutzbar ist.
3TV TV-Programm

Was beinhaltet 3TV?

  • 42 TV Sender und davon 10 in HD
  • erster Monat gratis und danach 7,90
  • auf zwei Geräten gleichzeitig nutzbar
  • verfügbar in allen fixen und mobilen Internet-Netzen
  • das Verlegen von Kabeln ist nicht notwendig
  • Online-Recorder-Funktion – alle Sendungen sind sieben Tage nachträglich abrufbar

3TV Menü

Meine Erfahrungen mit 3TV

Ich nutze 3TV jetzt schon seit langer Zeit bei mir zu Hause mittels Google Chromecast. Mein Smartphone ist dadurch zur Fernbedienung geworden. Zu Beginn mag man glauben, dass dies etwas umständlich ist, da man zuerst die Smartphone App öffnen muss und über die App wird die Sendung mittels Chromecast auf den TV gestreamt. Jedoch muss ich sagen, das ist es nicht, da die App sehr gut programmiert ist. Auch das Wechseln der einzelnen Sender funktioniert meist sehr schnell, jedoch ist dies – wie auch die Qualität von Bild und Ton – sehr abhängig davon, wie gut die Internet Verbindung ist.

Meiner Meinung nach ist der Google Chromecast das optimale Gerät für die Nutzung von 3TV, da das Google Produkt einen großen Mehrwert hat und zum anderen nur 39,95 kostet.

Fazit

Drei bringt TV in die Moderne! Mit 3TV hat es der Betreiber geschafft, eine echte Alternative mit vielen Vorteilen auf den Markt zu bringen und das auch noch zu einem sagenhaft günstigen Preis. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass man bei einem Internetausfall auch 3TV nicht nutzen kann. Daher mein Tipp: Anschauen lohnt sich, da das erste Monat ohnehin kostenlos ist.

Tagged with: , , , , , , , ,
Posted in Testberichte

0 Kommentare