Tag

runtastic

Durchsuchen
03
05, 2016

Runtastic Moment Elite – Fitnesstracker für Uhrenliebhaber

Smartwatches Testberichte

Wer hat an der Uhr gedreht? Der österreichische Fitness-Software und Hardware-Hersteller Runtastic! Mit der Moment Elite wurde eine Uhr vorgestellt, die alle Funktionen eines Fitnesstrackers beherbergt. Moment sieht wie eine richtige Uhr aus und unterscheidet sich deshalb sehr von den üblichen Fitnesstrackern, die in der Regel eine eingebaute Hardware-Einheit haben, die sich in einem Gummiarmband befindet und teilweise sogar ohne Display im Umlauf sind. Es gibt vier verfügbare Modelle: Fun, Basic, Classic und Elite. Sie unterscheiden sich hinsichtlich der verwendeten Materialien und im Aussehen. Der Funktionsumfang erstreckt sich vom Schrittezählen über zurückgelegte Distanz, verbrannte Kalorien bis hin zum Aufzeichnen des Schlafes. Ich darf heute die Runtastic Moment Elite vorstellen. Das Modell, das mir gleich auf Anhieb sehr gut gefallen hat. Sie hebt sich mit wechselbarer Lithium-Knopfzelle von den Mitbewerben ab und verspricht eine bis zu sechsmonatige Laufzeit, während andere Produkte teilweise nach…Mehr lesen

0
04
07, 2014

Samsung Gear Fit

Testberichte

Seit knapp 4 Wochen habe ich nun täglich die Samsung Gear Fit in Verwendung. Und ich bin begeistert. Der Tragekomfort der 27 Gramm leichten Smartwatch ist ausgezeichnet. Durch die leicht gebogene Form passt sie sich dem Handgelenk sehr gut an. Ein Highlight ist definitiv das 1,84 Zoll große Amoled Display. Die Farben sind kräftig und hell und auch bei sportlicher Tätigkeit sehr gut ablesbar. Die Uhrzeit lässt sich in verschiedenen Designs darstellen und horizontal und vertikal ausrichten. Die Anzeige aktiviert sich entweder durch Drücken der seitlich angebrachten Taste oder durch Heben des Arms. Durch dreimaliges Drücken der Taste kann man eine Notruf SMS abschicken. Die Funktionen der Smartwatch Mit einfachem Wischen über das Display lassen sich die Funktionen durchblättern. Im Benachrichtigungsmenü können SMS, WhatsApp, Mails und Benachrichtigungen verschiedenster Apps angezeigt werden – z.B. Facebook, Twitter, Eurosport und andere. Die Dienste sind ganz einfach im GearFit Manager auf dem Smartphone aktivierbar.…Mehr lesen

0