Tag

fotodarling

Durchsuchen
27
02, 2018

Vom Handyfoto zum Fotoprodukt

Smartphones

Das Smartphone ist immer mit dabei – egal ob auf der Piste, im Hotel oder auch beim Après-Ski. Ein Bergpanorama da, ein Selfie hier, schnell noch ein Gruppenbild mit Freunden, Bekannten oder der Skigruppe: Das Handy ist schnell gezückt und der Moment festgehalten, indem man bewusst innehält und die positive Stimmung aufnimmt. Der Glücksmoment, mit dem man sich in Form eines Fotos zuhause gerne zurückerinnert. Die Hartlauer Foto World – CEWE Diese positiven Eindrücke werden natürlich sofort über WhatsApp, Facebook, Instagram und weitere Internetplattformen mit Freunden und Familie geteilt. Ein großer Nachteil dabei ist, dass diese Fotos danach meist in irgendeinem Ordner verschwinden und vergessen werden. Ein besonderes Highlight sind auch die persönlichen Postkarten, die direkt aus dem Skiurlaub an Familie und Freunde versendet werden können. Laden Sie sich dazu vorab die kostenlose Hartlauer Fotoworld App herunter und gestalten Sie Ihren individuellen Urlaubsgruß direkt auf Ihrem Smartphone. Zum Glück ist…Mehr lesen

0
29
11, 2017

fotodarling-App für Weihnachtsfreuden

Guter Rat ist gratis

Mit meinem heutigen Beitrag will ich mich speziell an die junge Generation in Österreich wenden, die ganz dem Smartphone-Boom entsprechend, per fotodarling-App extrem einfach Weihnachtsgeschenke gestalten kann. Ich finde, es ist noch nie so leicht gewesen wie heute, Smartphone-Fotos mit wenigen Klicks in echte Geschenkartikel zu verwandeln. Egal, welches Betriebssystem man auf seinem Smartphone hat, die fotodarling-App lässt sich einfach und bequem installieren. (iOS, Android) Danach wird die fotodarling-App am Handy geöffnet und aus den Größen der zur Verfügung stehenden Fotobüchern der Favorit ausgewählt. Das Ruck Zuck Fotobuch beispielsweise hat Platz für bis zu 100 Bilder. Diese werden einfach eingefügt. Dann wird auf „Weiter“ gedrückt, das Hartlauer Geschäft für die Abholung ausgewählt und das fertige Fotobuch 4-5 Tage später abgeholt. Neben den Fotobüchern gibt es eine Reihe weiterer Geschenkartikel wie Türmagneten oder Fotoleinwände. Was ich persönlich genial finde, ist, dass man auch auf die Kleinsten nicht vergessen hat. So gibt…Mehr lesen

0
01
08, 2017

Sommerfeeling mit Fotodarling

Guter Rat ist gratis

Fotos sind in der Regel auf der Speicherkarte, im Kamera-Ordner, auf der internen Smartphone-Speicherkarte bzw. am Tablet oder auf einem Onlinespeicher in der Cloud gesichert. Im Handy sind sie sozusagen „gefangen“, um sie mal kurz anderen zu zeigen. Wenn sie den Sprung in die „reelle Welt“ schaffen sollen, ist die Fotodarling-App ideal. Man hat seine Lieblingsmotive, Schnappschüsse, Veranstaltungsfotos, Fotos von diversen Feiern von der Hochzeit, über den Geburtstag bis zum Firmenevent digital stets zur Hand – in unglaublicher Vielzahl. Wenn das Motto „Raus aus dem Handy – rein ins Leben.“ lautet und der Wunsch nach echten Fotos da ist, ist die Fotodarling gefragt.Die App Fotodarling wird ganz einfach auf dem Handy installiert und funktioniert mit dem Android-Betriebssystem ebenso wie mit iOS. Im Playstore oder Appstore anklicken, Fotodarling eingeben und los geht‘s. In wenigen Schritten kann man seine Lieblingsfotos vom Handy in ein Fotobuch einfügen, den Hintergrund aussuchen und Ruck zuck…Mehr lesen

0
26
07, 2017

Nokia 3

Smartphones

Im Zentrum des heutigen Blogs steht das Nokia 3 des gleichnamigen Herstellers. Der Einsteiger-Handyriese hat mit einigen Betriebssystemen experimentiert, ist nun aber doch bei Android gelandet. Auf dem neuen Smartphone ist nun Android 7.0 (Nougat) installiert. Was meiner Meinung nach schon längst Zeit geworden ist, da Nokia der letzte Hersteller – außer Apple – war, der nicht auf Android gesetzt hat. Das Nokia 3 mit einem echt smarten Gehäuse und Design ist fürs erste ein Hingucker. Der 16 GB interne Speicher ist auch sehr fein, da er genügend Platz für die Apps und deren Aktualisierungen lässt. Es bleiben dann noch 10 GB Speicher frei, 6 GB sind schon u.a. durch vorinstallierte Apps besetzt. Ich empfehle daher beim Handykauf des Nokia 3 eine Speicherkarte zusätzlich hineinzugeben – damit kann man den Speicher auf bis zu 128 GB Speicherkapazität erweitern. So hat man von Anfang an seine Fotos und Videos automatisch gesichert. Die Kamera…Mehr lesen

0
02
07, 2017

Sommer, Sonne, (Handy-)Genuss

Guter Rat ist gratis

Der Sommer hat uns heuer schon sehr heiße Temperaturen, viel Sonnenschein und auch wirklich schöne Tage gebracht, deshalb schreibe ich die folgenden Zeilen mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Es geht dem Urlaub entgegen und wie die meisten von uns werde ich auch nicht ohne mein Smartphone im Gepäck verreisen. Wenn man seine Gedanken mal schweifen lässt, sich einfach an schöne Dinge zurückerinnert und auch das Bevorstehende plant – sprich Urlaub, Freizeitaktivität oder einfach mal sich in Ruhe zu Hause von seinen Gedanken freimachen und die Seele baumeln lassen – dann ist man einfach gut drauf und genießt das Leben. Diese kostbare Zeit will dokumentiert und geteilt werden. Das kann man seit dem 15. Juni 2017 auch aus dem EU-Ausland nach Österreich getrost, ohne Angst vor explodierenden Kosten haben zu müssen. Denn Telefonieren und das Verschicken von Bildern über WhatsApp, Facebook oder Instragram ist durch die gefallenen Roamingkosten jetzt so…Mehr lesen

0