Tag

fitnesswatch

Durchsuchen
03
07, 2018

Der Mercedes unter den Smartwatches – Garmin Fenix 5

Smartwatches

Mein heutiger Beitrag widmet sich dem Mercedes unter den Smartwatches, die man auch hervorragend als GPS-Sportuhr verwenden kann. Die wertige und elegante Optik der Garmin Fenix 5 fällt sofort auf. Zusätzlich sorgen die zahlreichen Features für einen wahren Wow-Effekt. Die Garmin Connect App Bevor Sie sich die Garmin Fenix 5 näher ansehen, bitte unbedingt die Garmin Connect App auf Ihr Smartphone laden und mit Ihrer E-Mailadresse einrichten. Die App ist übrigens für Android und Apple verfügbar. Sobald Sie die App mit der Smartwatch verbunden haben, können Sie ein individuelles Profil erstellen. Dazu können Sie Körpergröße, Gewicht, Alter und vieles mehr eintragen. So können Sie beispielsweise nach dem Training sofort den Kalorienverbrauch in der App auswerten. Handgelenksmessung Die Sensoren zur Handgelenksmessung sind relativ genau. Wer jedoch sehr exakte Daten erhalten möchte, sollte in einen zusätzlichen Brustgurt investieren. Besonders bei Intervalltrainings, beim Laufen und bei schnellen Radfahreinheiten liefert der Brustgurt exaktere Werte.…Mehr lesen

0
05
06, 2018

Misfit Vapor

Smartwatches

Die Mistfit Vapor, eine weitere Marke aus dem Hause Fossil, ist eine richtig stylishe Smartwatch. Warum sie mich so überzeugt hat, gibt’s in diesem Beitrag. Eckdaten Die schlichte und elegante Vapor ist in vier verschiedenen Farben (Braun, Silber, Schwarz und Rosé Gold) erhältlich. Das runde OLED-Display lässt sich ganz individuell anpassen und hält sie auf dem Laufenden – auch wenn Ihr Handy mal nicht zur Hand ist, z.B. können Sie Kalendereinträge, Anrufe und Mitteilungen abrufen. Von Büroalltag bis Freizeit Die Misfit Vapor Smartwatch hat den Android Play Store schon vorinstalliert. Damit können Sie verschiedenste Apps herunterladen, z.B. die Runtastic App – ideal für Sportbegeisterte! Egal, ob beim Laufen oder in den Öffis: Mit den 4 GB internen Speicher kann man nach Herzenslust seine Lieblingsmusik anhören – einfach auf die Smartwatch laden. Super hilfreich ist der integrierte Wecker. Mit Vibration wird man sanft geweckt. Noch nicht genug? Dann können Sie sich…Mehr lesen

0
03
05, 2016

Runtastic Moment Elite – Fitnesstracker für Uhrenliebhaber

Smartwatches Testberichte

Wer hat an der Uhr gedreht? Der österreichische Fitness-Software und Hardware-Hersteller Runtastic! Mit der Moment Elite wurde eine Uhr vorgestellt, die alle Funktionen eines Fitnesstrackers beherbergt. Moment sieht wie eine richtige Uhr aus und unterscheidet sich deshalb sehr von den üblichen Fitnesstrackern, die in der Regel eine eingebaute Hardware-Einheit haben, die sich in einem Gummiarmband befindet und teilweise sogar ohne Display im Umlauf sind. Es gibt vier verfügbare Modelle: Fun, Basic, Classic und Elite. Sie unterscheiden sich hinsichtlich der verwendeten Materialien und im Aussehen. Der Funktionsumfang erstreckt sich vom Schrittezählen über zurückgelegte Distanz, verbrannte Kalorien bis hin zum Aufzeichnen des Schlafes. Ich darf heute die Runtastic Moment Elite vorstellen. Das Modell, das mir gleich auf Anhieb sehr gut gefallen hat. Sie hebt sich mit wechselbarer Lithium-Knopfzelle von den Mitbewerben ab und verspricht eine bis zu sechsmonatige Laufzeit, während andere Produkte teilweise nach…Mehr lesen

0