> Die nächsten Themen

TomTom Go 6200
Garmin vivoactive HR
Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

So viel Platz auf der Karte frei – aber der Handyspeicher ist voll

Der Handyexperte

Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten Speicherplatzes auf dem Gerät im Unterschied zur Kapazität der aufrüstbaren SD Karte.

Problem

Das heißt: bei vielen Smartphones steht ein relativ kleiner eingebauter Speicher einem relativ großen Karten-ROM gegenüber. Aber: Die meisten Apps installieren sich auf dem Telefon selbst und nutzen die Möglichkeit der Karte nicht.

Bald ist es mit neuen Installationen, Updates und manchmal sogar mit der Aufnahme neuer Fotos vorbei. “Zu wenig Speicherplatz” wird angezeigt, obwohl die dazugekauften 16 GB unmöglich schon alle verbraucht sein können!

Lösung

Mein Kollege Ante hat dazu folgenden Tipp parat:

“Hallo!

Es gibt die Android App „App 2 SD“ von Sam Lu.

Mit diesem Programm, das man aus dem Google Play Store laden kann, kann man auf einfachste Art und Weise Daten vom Smartphone auf die Speicherkarte verschieben.

Somit hat man auch schnell wieder genügend Platz auf dem Smartphone.
Man kann auch prüfen, wo das Smartphone die Fotos speichert. Ob diese auf dem Gerät selbst abgelegt werden oder auf der Speicherkarte. Werden die Fotos am Gerät gespeichert, kann man das normalerweise im Foto Programm umstellen, sodass auf die Speicherkarte gespeichert wird.”

Der große Vorteil von App 2 SD (auch bekannt als AppMgr III) ist die Ansteuerung: Sie klicken gleich bei der Installation auf die Benachrichtigung in der Notification Bar und schon können Sie direkt im Systemdialog bestätigen, wohin die App gelegt werden soll.

Doch Vorsicht: Nicht jede App kann auf die Karte verschoben werden und erfahrungsgemäß funktioniert das Programm nicht auf jedem Gerät. Doch erstens wurde der Umfang kürzlich erweitert und zweitens gibt es neben dem AppMgr III auch noch Alternativen:

App to SD

Praktisch dieselben Möglichkeiten wie App 2 SD. Allerdings teilweise mit besserer Funktion auf Geräten, die mit App 2 SD nicht zurechtkommen.

App2SD

Fast gleicher Name – fast gleiche Funktionen.

Move To SD

Dieses Tool sagt schon bei der Erstinstallation Bescheid, ob sich eine App auf die SD-Karte verschieben lässt oder nicht.

Apps 2 SD (Move app 2 sd)

Diese Alternative zeichnet sich durch ein interessantes Design aus, der Funktionsumfang ist mit den anderen vergleichbar.

Übrigens: es heißt manchmal, der interne Speicher sei sicherer als der auf der SD-Karte.
Tatsächlich sind die Speicherkarten auch je nach Hersteller unterschiedlich langlebig. Nur: dasselbe gilt für jedes Gerät. Eine Garantie für die gespeicherten Daten gibt es in keinem Speichermedium. Selbst eine eigene Versicherung wie der Löwenschutz von Hartlauer deckt das Material ab, nicht jedoch die gespeicherten Daten. Ein Backup ist immer ein guter Rat.

Auch dafür gibt es Apps – auf die wir in einem späteren Beitrag näher eingehen werden.

Tagged with: , , , , ,
Posted in Guter Rat ist gratis

1 Kommentare
Franz Stefan | vor 10 Monaten
"So viel Platz auf der Karte frei – aber der Handyspeicher ist voll" danke schon mal für diesen Hinweis. Allerdings kapiere ich leider nicht, WOMIT der Speicher voll ist. Mein alcatel D5 zeigt an: 19,5 MB von 1,87 GB frei, obwohl gerade ein paar Bilder mit 37 MB drauf sind. Welche Art von Daten füllen den Speicher ??? Danke im voraus!