> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

Samsung Galaxy Tab A 2016

Reini

Im heutigen Blog dreht sich alles um das Samsung Tab A 2016 und ob es hält, was es verspricht! Soviel sei schon gleich zu Beginn verraten: Für die Kernzielgruppe dieses Mittelklasse-Gerätes sollte der Prozessor mehr als ausreichend sein.

Technik

Im Samsung Galaxy Tab A 2016 arbeitet ein für die Mittelklasse leistungsstarker Exynos 7870 Prozessor. Dieser bringt genug Leistung, um die meisten Spiele problemlos spielen zu können. Wie immer gilt es Folgendes zu beachten: Nutzt man Apps mit sehr hoher Leistungsanforderung, sollte man das Gerät vorab testen.

Dem Gerät stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Von den 16 GB Speicher sind bei mir ohne Apps rund 10,5 GB verfügbar. Somit empfiehlt es sich, eine MicroSD-Speicherkarte zu verwenden. Diese wird zum Glück mit bis zu 200 GB unterstützt. Die Akkulaufzeit ist gut.

Das Samsung Tab A 2016 wird mit Android 6.0.1 ausgeliefert – eventuell gibt es noch ein Update auf die Version 7. Da allerdings auch die Top-Modelle wie das S7 noch kein Update erhalten haben, kann das – wenn es überhaupt passiert – sicher noch etwas dauern.

Der Micro-USB Anschluss unterstützt OTG für z.B. USB-Sticks (mit entsprechenden Adapter natürlich), aber kein MHL für die Verbindung mit einem TV per HDMI-Kabel. LTE ist natürlich auch mit an Bord (sofern man sich nicht für die WLAN-Only-Version entschieden hat).

Samsung_TabA_2016Display

Samsung hat hier wieder auf 10.1 Zoll gesetzt. Bei der Auflösung hat Samsung nach oben geschraubt. Mit Full HD (1.920 x 1.200) ist das Samsung Galaxy Tab A 2016 somit deutlich besser als sein Vorgänger.

Die Blickwinkelstabilität ist sehr gut und die Helligkeit ist für diese Geräteklasse hervorragend. Samsung hat hier übrigens auf ein IPS- und kein AMOLED-Display gesetzt. Die Farben sind somit meines Erachtens etwas „neutraler“ im Gegensatz den AMOLED-Displays. Vor allem im Sonnechtlicht kann das beim Arbeiten etwas störend sein, da das Display dann stark spiegelt.

Kamera

Wie so oft bei Tablets sind keine Wunder im Bereich Kamera zu erwarten. Die Kamera ist beim Samsung Tag A 2016 bei guten Lichtverhältnissen ok – aber auch nicht mehr. Die Back-Kamera löst mit 8 MP aus, die Front-Kamera mit 2 MP. Vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen kommt es sehr schnell zu unscharfen Aufnahmen und allgemein finde ich die Farben nicht sehr lebendig.

Verarbeitung und weitere Details

Im Gegensatz zur A-Serie bei den Smartphones ist das Tablet aus Kunststoff – was auch dem Standard der Preisklasse entspricht. Ansonsten ist die Verarbeitung in Ordnung. Mir würde es besser gefallen, wenn Display und Gehäuse bündig abschließen – ist aber vermutlich eher Geschmackssache. Die Lautsprecher „hauen“ einen leider nicht vom Hocker. Vor allem wem man das Gerät quer hält, hat man praktisch keinen Stereo-Sound mehr, weil die Lautsprecher an der Unterseite des Gerätes sind. Auch die Bässe betont der Lautsprecher zu wenig.

Aber für Musik-Freunde sind die eingebauten Boxen sowieso niemals „der Weisheit letzter Schluss“! Hier haben wir aber genügend hervorragende externe Lautsprecher im Online-Shop sowie in den Geschäften vorrätig. Ist natürlich auch für den Film und Seriengenuss ein großer Vorteil!

Fazit:

Das Gerät ist nicht das leichteste oder dünnste – aber dafür entschädigt der gute Preis meiner Meinung nach. Auch Spielen macht mit dem Gerät Spaß und hat zu einem vernünftigen Aufpreis LTE mit an Bord. Für den Standard-User würde ich das Gerät auf jeden Fall empfehlen, da das Gesamtpaket stimmt. Beim Klang kann man nachhelfen – bei der Kamera leider nicht.

 

Technische Daten
Betriebssystem
Android 6.0.1
Display
IPS, 10,1 Zoll, 1.920 x 1.200
Prozessor
Exynos 7870
Arbeitsspeicher
2 GB RAM
Kamera
Back 8 MP, Front 2 MP
Akku
7.300 mAh
Speicher
16 GB intern, erweiterbar bis 200 GB
Gewicht/Dicke
525 g/8,2 mm
Tagged with: , , , , ,
Posted in Tablets

0 Kommentare