> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Beiträge zu verwandten oder weiterführenden Themen

> Wöchentliche Umfrage

Polar M430 im Test

sonic

Brustgurt war gestern! Polar, der Hersteller, der sich sportliche Präzision auf die Fahnen geheftet hat, hat mit Polar M430 ein Gerät mit direkter Pulsmessung im Sortiment, das für den multifunktionellen Einsatz geeignet ist.

Nach meinem Test der Garmin Vivoactive HR werde ich mir heute die Polar M430 genauer anschauen. Der Nachfolger der Polar M400 wartet mit direkter Pulsmessung auf und kommt ohne Brustgurt aus. Polar hat sich hier gegenüber der Konkurrenz ein wenig länger Zeit gelassen, um die optische Messung zu perfektionieren. Das Warten hat sich gelohnt!

Auf den ersten Blick sieht sie dem Vorgänger sehr ähnlich, nur ein Blick auf die Rückseite zeigt den deutlichen Unterschied: Sechs optische Lichtsensoren messen die Herzfrequenz. Und das mit perfekter Genauigkeit. Bei einigen Testläufen und einer kleinen Radtour blieben extreme Schwankungen der Herzfrequenz – wie es hin und wieder bei der Garmin zu beobachten war – aus. Auch das integrierte GPS liefert sehr genaue Ergebnisse.

Polar_Flow_App

Die Möglichkeiten personalisierte Trainingsprogramme mithilfe der sehr übersichtlichen Polar Flow App und des Flow Webservices zu erstellen, sind sehr umfassend. Praktisch ist die Notification-Funktion: Nachrichten, Anrufe, WhatsApp-Messages werden mit einem kurzen Vibrieren angekündigt und auf der Uhr angezeigt. Musik lässt sich jedoch keine uploaden und auch nicht steuern.

Die Polar M430 sieht aus wie eine klassische Sportuhr – und das ist sie auch. Der optische Pulsmesser liefert perfekte Ergebnisse und lässt so Brustgurte endlich obsolet werden. Weitere Infos finden sich auch auf unserem früheren Blog. Einfach hier klicken.

Polar_M430_TEASER2

Fazit: Wer auf der Suche nach einer Lifestyle-Uhr ist, wird mit der Polar M430 nicht glücklich werden. Wer allerdings ernsthaft Sport betreiben, seine Zeiten verbessern und seine Fitness steigern will, liegt mit der Polar M430 genau richtig.

Technische Daten
Display
128 x 128 Pixel, Anzeige in Schwarz/Weiß, kein Touchdisplay
Akku
LiPo-Akku mit 240 mAh, bis zu acht Stunden Training
Wasserdicht
Polar M430 ist zum Schwimmen geeignet

 

Tagged with: , , , ,
Posted in Testberichte

0 Kommentare