> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

Hui Tube von Drei

Pedro

Heute bewegen wir uns auch zuhause ständig in der Welt des Internets – am liebsten mit WLAN. Der Hui Tube von Drei bietet die Möglichkeit, ganz selbstverständlich mit einem oder gleich mehreren Geräten von der Couch aus im World Wide Web zu surfen.

Zum Glück hat sich die Technik in den letzten Jahren so rasant weiter entwickelt, dass die hohen Datenmengen, die wir heutzutage empfangen oder selbst verschicken, in Sekundenschnelle transferiert werden können. WhatsApp, Instagram, Facebook, E-Mail mit Foto- oder PDF-Dateianhang … alles große Datenmengen, die wir durch die Leitungen „jagen“. Wenn man bedenkt, mit welcher Geschwindigkeit wir in den Anfangstagen der Smartphones, Tablets und Notebooks gesurft haben und wo wir im Jahr 2017 stehen, kann ich nur sagen: „Blitzschnell sind wir heute unterwegs.“

Der Vorteil der ständigen Verbesserungen der Übertragungsraten und des Netzausbaus liegt darin, dass mehrere User von zuhause aus gleichzeitig surfen, Musik streamen, Filme schauen und Downloads starten können, ohne lange warten zu müssen. Technologisch ist LTE (Long Term Evulotion) im Moment die schnellste Verbindung. Daten, welcher Art auch immer, werden mit bis zu 150 Mbit pro Sekunde weltweit durch das Internet transportiert.

Der Hui Tube von Drei ist hier ein Vorzeigebeispiel für den Mittelpunkt eines funktionierenden Heimnetzwerkes. Die ganze Familie kann mit ihm bis zu 64 WLAN-fähige Geräte gleichzeitig verbinden. So steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege: Man kann eine Spielkonsole damit verbinden und interaktive Games spielen. Filmabende verlaufen dank Videostreaming völlig „ruckelfrei“. Lästige Nachladezeiten durch unterbrochene Internetverbindungen gehören der Vergangenheit an. Ebenso kann man auch zum WLAN-fähigen Drucker eine kabellose Verbindung aufbauen und Fotos oder Dokumente für Schule, Beruf oder Hobbys ausdrucken.

Der Hui Tube verfügt auch über einen LAN-Anschluss, über den man den Standcomputer oder das Notebook verbinden kann, falls diese noch nicht WLAN-fähig sind.

3Tube_

Die Installation ist denkbar einfach: Wenn man sich mit dem Hui Tube mit allen Geräten über den WLAN-Schlüssel (WiFi-Key) verbunden hat, wird dieser automatisch gespeichert und bei neuerlicher Aktivierung automatisch verbunden.

Mein Tipp: Unbedingt unter Einstellungen das Passwort auf eine persönliche Zahlen- und Buchstabenkombination ändern, die nur der Familie bekannt ist, um die Datensicherheit zu erhöhen.

Ein weiterer Vorteil beim Hui Tube ist, dass man bei neueren Smartphones, Tablets und Notebooks auswählen kann, ob eine 2,4 GHz- oder 5 GHz-Geschwindigkeit bevorzugt wird.

Sollte der Empfang zuhause nicht sehr stark sein, kann man eine externe Antenne (in 3G und 4G verfügbar) anstecken, die die Signale verstärkt. Sollte das ebenfalls keine Besserung bringen, empfiehlt sich ein Update, um den Hui Tube wieder flüssiger laufen zu lassen.

Jedes Mal, wenn man sich ins Internet einwählt, bekommt man eine IP-Adresse zugewiesen. Sie ist sozusagen der elektronische Fingerabdruck, mit dem sich das Gerät ins Internet einwählt und die anzeigt, von welchem Standort aus man sich eingeloggt hat. Die IP-Adresse benötigt der Router zum Login und um online zu gehen. Ist die IP-Adresse nicht richtig eingestellt, könnte das ein Grund sein, warum sich Hui Tube trotz bestehender Internet-Verbindung nicht einloggen kann.

Mein Tipp: Als erste Möglichkeit immer mit einem Reset neu starten.

Sollten Sie schon länger mit dem Gedanken spielen, in Ihren eigenen vier Wänden ein funktionierendes WLAN-System zu installieren, schauen Sie einfach bei Hartlauer vorbei. Die Vorweihnachtszeit wird von sehr guten Aktionen bei Neuanmeldung oder Vertragsverlängerung begleitet.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Surfen und Streamen und blicke mit Freude in die Zukunft, die uns möglicherweise LTE mit 5G oder vielleicht noch Schnelleres bringen wird.

Tagged with: , , , , , , , , ,
Posted in Guter Rat ist gratis

0 Kommentare