> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

Huawei GX8: die neue Premium-Mittelklasse

Reini

In diesem Blog werde ich euch das Huawei GX8 näher vorstellen. Mein Ziel ist es, zu überprüfen, ob es hält, was es verspricht. Acht-Kerne-Prozessor, Fingerprint-Scanner und Datenturbo LTE wecken die Vorfreude.

Huawei_GX8_group_02Display

Das Gerät verfügt über einen 5,5 Zoll großen IPS-LCD Display mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Das Bild ist scharf und sollte für die meisten Nutzer mehr als ausreichend sein. Die Helligkeit ist in Ordnung, aber nicht extrem hoch. Der Kontrastwert ist durchschnittlich. Dem geschulten Auge fällt so etwas auf  – vor allem, wenn man High End Geräte gewohnt ist – wobei der „Standard-Nutzer“ mit dem Display vermutlich vollkommen zufrieden sein wird. Denn wie gesagt, das Display ist für ein Smartphone dieser Geräteklasse vollkommen zufriedenstellend.

Verarbeitung

Das Huawei GX8 ist sehr hochwertig verarbeitet und hat ein Metallgehäuse, das dem Gerät einen besonders hochwertigen Touch verleiht. Sonst setzt Huawei auf ein schlichtes – wie ich persönlich finde – elegantes Design. Mir gefällt es nicht so gut, dass über dem Metallrahmen ein kleiner Rahmen aus Kunststoff ist, auf dem das Display „sitzt“ – wobei das echt „Jammern auf hohem Niveau“ ist! Auch die Tasten sind sehr wertig verarbeitet.

Huawei_GX8_group_06Technische Daten

Im Gerät arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 615 – ein Acht-Kerne Prozessor der bis zu 1,5 GHz taktet und eine gute Leistung erbringt. Dem Gerät stehen 3 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung – dies sollte eigentlich vollkommen ausreichen. Das Gerät hat einen leistungsstarken 3000 mAh Akku, der eine gute Laufzeit liefert. Das Gerät arbeitete in meiner Testphase flüssig, bis auf seltene „Ruckler“. Bei Spielen ist mir aufgefallen, dass es vor allem während des Ladens hin und wieder kurz hängt – für mich persönlich liegt das aber alles noch im Rahmen für diese Geräteklasse. An die Leistung der aktuellen High End Geräte kommt das Huawei GX8 allerdings bei weitem nicht heran. Dafür ist es aber auch wesentlich günstiger als ein Gerät der TOP-Kategorie – und wenn man nicht gerade sehr leistungshungrige Apps nutzt, ist der Durchschnittsuser vermutlich kaum bis gar nicht beeinträchtigt.

Der Gerätespeicher hat 32 GB, von denen rund 23 GB frei verfügbar sind. Offiziell erweiterbar ist der Speicher des Huawei GX8 per microSD-Karte auf 64 GB – aber auch Karten mit 128 GB sollen funktionieren. WICHTIG: Das Gerät ist Dual-Sim-fähig – sollte man aber zwei SIM-Karten verwenden wollen, so kann man KEINE microSD-Karte mehr einsetzen!

Android 5.1 ist vorinstalliert und ein Update auf 6.0 wurde in Aussicht gestellt. Des Weiteren hat das Gerät auf der Rückseite einen Fingerprint-Scanner und der Datenturbo LTE ist auch mit an Bord.

Kamera

Das Gerät hat eine 13 Megapixel Kamera mit Blitz. Diese macht, wie ich finde, im Freien bei guten Lichtverhältnissen gute Bilder. Bei Raumlicht bzw. schwacher Beleuchtung sinkt leider auch die Bildqualität. Die Fotos sind dann immer noch in Ordnung, aber man sollte seine Erwartungen nicht zu hoch ansetzen. Die 5 Megapixel Frontkamera liefert ebenfalls akzeptable Bilder. Die Qualität entspricht durchaus einem Mittelklasse-Smartphone.

Huawei_GX8_group_05Fazit

Mit dem Huawei GX8 liefert der chinesische Hersteller ein sauber verarbeitetes, gut aussehendes Smartphone der Premium-Mittelklasse. Bei der Materialwahl wurde nichts falsch gemacht. Für ein Smartphone dieser Klasse liegt es weit über dem einfachen Durchschnitt. Leistung und Kamera sind in Ordnung. Dazu kommen die Vorzüge des eingebauten Fingerprintscanners und gute Akkulaufzeiten. Auch beim internen Speicher wurde nicht gegeizt. Er fällt mit 32 GB (ca. 23 GB nutzbar) erfreulich hoch aus.

Unterm Strich ist das Huawei GX8 auf jeden Fall einen Blick wert, denn das Gesamtpaket kann sich sehen lassen und der Preis ist sehr interessant. Daumen hoch!

 

Technische
Daten
Betriebssystem
Android 5.1
Display
IPS-LCD, 5,5 Zoll, 1.920×1.080 Pixel
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 615
Arbeitsspeicher
3 GB
Kamera
Back 13 MP, Front 5 MP
Akku
3.000 mAh
Speicher
32 GB intern, erweiterbar bis 64 GB mit microSD-Karte
Mobilfunk
2G/3G/4G (LTE)
Maße
Gewicht 167 g, Dicke 7,5 mm
Sonstiges
Dual-SIM ja, Bluetooth ja, NFC nein
Tagged with: , , , ,
Posted in Smartphones

0 Kommentare