> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

Emporia Smart – erstes Smartphone speziell für Senioren

Riesi R

Aktuelle Smartphone sind heutzutage technisch sehr hochentwickelt und gerade ältere Menschen sind mit der neuen Technologie oft maßlos überfordert. Unübersichtliche Menüs, winzige Tasten, eine Vielzahl an Funktionen und keine vernünftige Bedienungsanleitung zum Nachlesen machen es schwer, sich mit einem Smartphone anzufreunden.  Deshalb hat das Linzer Unternehmen Emporia das erste seniorenfreundliche Smartphone, das einfachste Bedienung, gut leserliche und große Schrift mit aktueller Technik kombiniert, entwickelt.S1-SMART_Front-closed-IDEL_sRGB

S1-SMART_Slanting-cover-mounting-MOSTUSEDDisplay mit Tastatur

Das Emporia Smart verfügt über ein 4,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 960×540 Pixel. Das Tolle allerdings ist,  dass man mit dem eigens mitgelieferten Cover eine vollwertige Tastatur über das Display legen kann, damit es wie ein normales Tastenhandy aussieht und sich auch so bedienen lässt. Das Anschlagen der Tasten wird zuverlässig erkannt und sie sind außerdem sehr leicht zu drücken. Man kann das Emporia Smart auch mit dem mitgelieferten Styluspen bedienen, der in der vorgesehen Schlaufe leicht verstaut werden kann und nicht verloren geht. Die Schlaufe für den Stylus kann aber auch entfernt werden, damit das Gerät noch besser in der Hand liegt.

Die Oberfläche ist in drei Bereiche geteilt:

- Homescreen: Zugriff auf Telefonfunktion, SMS und Bilder

- Rechter Screen:  App-Übersicht mit den meistgenutzten Apps

- Linker Screen: Favoritenliste mit Fotos, Notruffunktion (bis zu fünf Notrufnummern)  und Mobilbox

S1-SMART_inCharger-closed-IDEL_sRGBTechnische Ausstattung

Betrieben wird das Emporia Smart von einem 1,3 GHz Quadcore Prozessor, was eine rückelfreie Bedienung  ermöglicht. Der 2600 mAh Akku hält im Betrieb 2-3 Tage, was für ein Smartphone schon sehr vernünftig ist.

Bei der Hauptkamera knipst man Fotos mit 8 Megapixel (zurzeit die beste Kamera in einem Emporia Handy). Unter der sehr einfach gehaltenen Oberfläche befindet sich das Adroidsystem. Somit haben Benutzer nicht nur Zugriff auf vorinstallierte Apps, sondern können auch wie bei jedem normalen Smartphone sämtliche Apps aus dem Google Playstore laden. Apps, die häufig in Verwendung sind, reiht das System automatisch nach vorne, während man weniger oft aufgerufene Apps hinten findet. Gedanken hat sich Emporia auch über den Ladeanschluss gemacht und den EmporiaConnector entwickelt. Das ist ein Micro-USB-Ladestecker mit zusätzlicher Führungsschiene, was verhindert, dass das Kabel falsch herum angeschlossen wird. Außerdem kann das Gerät auch über die mitgelieferte Ladeschale geladen werden.

etc_20150202_072Fazit      

Mein Fazit ist, dass das Emporia Smart das perfekte Smartphone für Senioren ist. Es ist einfach zu bedienen, hat eine gut lesbare und in der Größe verstellbare Schrift, ist Hörgeräte-tauglich und verzichtet auf allerhand komplizierter Funktionen, die man bei gängigen Smartphones findet.

Technische Daten
Größe
138 x 10 x 69,5 mm
Gewicht
156 Gramm
Display
4,5“ IPS, Capacity Touch, 960 x 540 Pixel
Prozessor
1,3 GHz, Quad Core
Interner Speicher
4 GB und 512 MB RAM
Betriebssystem
Android 4.4.2
Akku
Li-Ion 3,7 V / 2600 mAh
Stand-by-Zeit
bis zu 500 h
Sprechzeit
bis zu 500 min
Kamera
8 MP, Frontkamera 2 MP
Sonstige Standards
EGSM900/DCS1800, UMTS 900/2100, Band I/VIII, 3G–UMTS–HSDPA, WLAN, Bluetooth 4.0
SIM-Kartentyp
Mini-Sim
Micro SD Karten Slot
bis zu 32 GB
Tagged with: , , ,
Posted in Smartphones

0 Kommentare