Für alle, die bei jeder Wetterlage draußen arbeiten müssen, schneidet das Cat B25 als Begleiter mit der Note „Sehr gut“ ab. Dieses kleine, feine Tasten-Handy lässt keinen Schmutz, Wasser oder Staub in sich eindringen und ist somit Top bei Outdoorarbeiten.

CAT_B25Das Cat B25 wiegt 161 Gramm und ist für viele allgemein nicht handyfreundliche Situationen bestens gerüstet: Mit dem robusten Gehäuse rundherum kann das Handy ruhig mal bei Schlechtwetter draußen liegen gelassen werden. Bis zu einer Fallhöhe von 1,80 Metern kann das Teil schon mal den Boden küssen und geht trotzdem nicht kaputt. Mit der IP67-Zertivizierung kann das Cat B25 bis zu 30 Minuten und bis zu einem Meter Tiefe unter Wasser schwimmen.

CAT_B25_item_XL_6068497_3184479Mit seiner leichtverständlichen Oberfläche ist auch das Bedienen relativ einfach. Natürlich ermöglicht Das Cat B25 auch den einen oder anderen Schnappschuss (Hauptkamera 2 MP, keine Frontkamera) sowie Videoaufnahmen. Ein Speicherkartenslot ist auch vorhanden und die Speicherkapazität ist mit MicroSD-Karte bis zu 8GB erweiterbar. Der leistungsstarke Akku(1.300 mAh) des robusten Outdoor-Handy bietet bis zu 9,5 Stunden Gesprächsdauer.

Besonders praktisch: Das Gerät besitzt zwei Simkarteneinschübe und kann somit sowohl privat als auch beruflich genutzt werden. Der Akkudeckel wird mittels zwei Schrauben sicher zusammengehalten. Ein passender Schraubenzieher ist beim Kauf vorhanden. Außerdem gibt’s noch UKW-Empfang, Bluetooth und eine LED-Taschenlampe.

Fazit: Ich finde, dass der Preis von 79,90 € für dieses Outdoor-Handy sehr gut und mehr als gerechtfertigt ist. Die robuste Bauweise und Widerstandsfähigkeit gegen Staub, Wasser und Schmutz überzeugt.

Kommentieren