> Die nächsten Themen

Virtual Reality
Frag den Profi
und viel, viel mehr...

> Die beliebtesten Beiträge

05.06.2014
Eine Frage, mit der unser Team häufig konfrontiert ist, ist das Thema des begrenzten … mehr >
12.04.2014
Samsungs Galaxy Grand Neo bringt mit seinem 5,01 Zoll (12,73cm) Display und seinem … mehr >
09.03.2015
Mit dem Samsung Galaxy Core Prime bringt der südkoreanische Smartphonegigant ein Gerät … mehr >

> Die neuesten Kommentare

Ein Preisvergleich wäre noch interessant. mehr >
Der Letzte Satz ist zweimal geschrieben! Ansonsten Schöner Artikel :) mehr >

> Wöchentliche Umfrage

Aftershokz Trekz Titanium

St.PaulXX

Heute werde ich über den Wireless-Kopfhörer Trekz Titanium von Aftershokz berichten. Dieses innovative Stereo-Modell ist eine absolute Neuheit, das den Ton mithilfe der Bone-Conduction-Technologie überträgt.

Sowohl Zuhause als auch unterwegs ist der Aftershokz Trekz Titanium ein Open-Ear-Modell, das für viele Anwendungsgebiete bestens geeignet ist.

Was ist Bone-Conduction-Technologie?

Bei der Bone-Conduction-Technologie werden die Wangenknochen direkt stimuliert und ein Ton über Vibrationen bzw. Schall und Schwingungen übertragen. Der Vorteil dieser Technologie liegt darin, dass man trotz des Tragens der Kopfhörer auch Umgebungsgeräusche wahrnimmt. Wenn ich beispielsweise Filme oder Serie schaue, höre ich den Ton in perfekter Qualität, bekomme jedoch trotzdem mit, was rund um mich passiert!

Dadurch, dass auch noch Umgebungsgeräusche wahrgenommen werden, zählt Aftershokz Trekz Titanium außerdem zu den sichersten Sportkopfhörern.

Dank dem Dual Noise Cancelling Microphone kann man die Aftershokz Trekz Titanium auch perfekt für Telefonate verwenden. Dabei gibt es keinerlei Einbußen im Klang.

750062992

Absolut Outdoor- und sporttauglich

Der Kopfhörer ist bestens für den Sport geeignet, da er dank IP 55 Zertifizierung schweißresistent ist. Positiv ist außerdem die kabellose Verbindungsweite von 10 Metern. Das Übertragungsgerät muss sich also nicht in unmittelbarer Nähe zu den Kopfhörern befinden. Weiters erlaubt das spezielle Open Fit Design ein bequemes Tragen – auch bei längerer Tragedauer.

Aftershokz_pinkAkku-leistung

Der Lithium-Ionen-Akku hat bei mir sechs Stunden gehalten. Die Ladezeit von 1,5 Stunden ist völlig im Rahmen. Der Akku wird mittels MicroUSB geladen. Positiv fällt auf, dass der Anschluss abgedeckt ist, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Ich persönlich nutze dieses Headset ziemlich oft. Am häufigsten kommt es im Fitnessstudio und beim Laufsport zum Einsatz, aber auch beim Netflix-Seriengenuss während des Testens hat sich der Kopfhörer bestens bewährt.

Erhältlich ist Aftershokz Trekz Titanium in Grau, in Blau und Rosa.

Mein Fazit:

Aftershokz Trekz Titanium überzeugt mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Der TOP-Kopfhörer liefert ein tolles Klangerlebnis ab!

Tagged with: , , , , ,
Posted in Testberichte

0 Kommentare